Ambulant Betreutes Wohnen

Im Ambu­lant Betreuten Wohnen kön­nen bis zu fünf Jugendliche und junge Erwach­sene aufgenom­men werden.

Nach Auf­nahme und entsprechen­der Akutver­sorgung bildet neben der sozialen und interkul­turellen Förderung der Jugendlichen ihre Ein­bindung in indi­vidu­ell passende Bil­dungs- und Arbeit­sange­bote den Schw­er­punkt der Arbeit. 

Die Anbindung der jugendlichen Bewohn­er an örtliche (Sport-)Vereine und die Teil­habe an kul­turellen Ange­boten sind zudem wichtige Bestandteile der Integrationsarbeit.

Durch die Förderung der Verselb­st­ständi­gung sollen die Bewohn­er in die Lage ver­set­zt wer­den, sich nach Vol­len­dung des 18. Leben­s­jahres selb­st­ständig ver­sor­gen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gerne ste­hen wir Ihnen
per­sön­lich zur Verfügung …
Ihre Ansprech­part­ner:
Anni BiesterAnn-Christin Deit­ers
Telefon:
0591–90129470
E‑Mail
Lisa Fehring
Tele­fon:
0591–90129470
E‑Mail
Weit­ere Infor­ma­tio­nen im Internet
Bun­des­fachver­band